ISB südliche Boddenküste

Urlaub an Ostsee & Bodden

Touristische Informationen der südlichen Boddenküste, am Rande des Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, gegenüber der Ostseehalbinsel Fischland - Darss - Zingst


Herzlich Willkommen

auf der Webseite der ISB "Initiative südliche Boddenküste". Hier finden Sie viele Informationen rund um die südliche Boddenküste, aber auch von der Ostsee und der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Verschiedene Anbieter aus der Region möchten sich Ihnen hier vorstellen. Gleichzeitig können Sie sich auch Ihr ganz individuelles Urlaubsprogramm schon vor den Urlaub zusammenstellen

Saaler Bodden
Neuendorfer Bülten

Fähr Heidi
Born - Fuhlendorf - Prerow

Robben im Bodden
beobachtet von der Fähre

Weite Schilfflächen, idyllische Häfen und die markanten Zeesboote mit ihren braunen Segeln prägen das Bild der Boddenküste. Es ist die ideale Landschaft, um zur Ruhe zu kommen - aber auch um sich sportlich zu betätigen. Die großen Wasserflächen laden zum Segeln, Kiten und Surfen ein und das Wegenetz zum Radfahren oder Wandern. Die intakte Natur des Nationalparkes "Vorpommersche Boddenlandschaft" und das milde Klima der Ostseeküste bieten einen idealen Rahmen für Sport und Entspannung.

größte Zeesenbootregatta
in Bodstedt
Sonnenuntergang am Saaler Bodden
Surfen und Kiten
am Saaler Bodden

Für sportliche Aktivitäten ist diese Landschaft wie geschaffen. Die Häfen von Barth, Fuhlendorf, Bodstedt und Neuendorf sind bestens für Wasserwanderer geeignet. Der Bodden besitzt viele Badestellen und ist ein ideales Segel-, Surf- und Angelrevier. Zur Halbinsel Fischland - Darß - Zingst gelangt man in wenigen Autominuten oder auch per Boot. Wer es etwas sportlicher mag, kann die Halbinsel auf dem gut ausgebauten internationalen Radwanderweg erkunden. Von endlosen feinsandigen Strand bis zur Steilküste und unberührter Landschaft ist alles vorhanden.
Bootstour auf dem Bodden

Fahrradtour durch den Wald

Kraniche am Bodden

Die weiten, feinsandigen Strände der Halbinsel Fischland - Darss - Zingst laden zum Baden ein und sind mit dem Fahrrad (Urlaub mit dem Rad), Strandbus oder Ausflugsdampfer schnell zu erreichen. Um die wunderschöne Natur auf eine spannende Art zu erleben, besteht über regionale Anbieter auch die Möglichkeit zum Reiten und Mitsegeln. Besonders beim Segeln lässt sich das maritime Flair der Boddenküste hautnah spüren und so ein Segeltörn bietet zweifellos eine bleibende Erinnerung.